FlowDrya Green Series

Bewährte Durchlauftrocknungstechnologie

Zuverlässig. Effizient. Bewährt.

Kontinuierliche Trocknungstechnologie von Stronga

Die FlowDrya Trocknungsmethode ist modern, energieeffizient, äußerst zuverlässig und hat sich zum Trocknen für eine breite Palette von nassen Materialien bewährt. Stronga FlowDrya weist alle Eigenschaften auf, die unsere Kunden von einem modularen Durchlauftrocknungssystem erwarten.

Große Auswahl an Modellen mit hoher Ausgangskapazität ✔; Ausgezeichneter thermischer und elektrischer Wirkungsgrad ✔; Lange Lebensdauer ✔; Extrem hohe Zuverlässigkeit ✔; Extrem niedrige Service- und Wartungskosten ✔; Intelligente Steuersysteme, die einfach zu bedienen sind ✔; Gleichmäßig trockener Ausstoß mit PulseWave™ Mischbewegung (ein USP von FlowDrya) ✔; Trichter mit hoher Kapazität - Minimierung der Arbeitskosten ✔; Vielseitigkeit beim Trocknen einer Reihe von Materialien, einschließlich Hackschnitzel, Futtermittel, Papierzellstoff & mehr ✔

Maßgeschneiderte Trocknungslösungen

Für nasses Material

Es gibt endlose Listen von nassen Materialien, die getrocknet werden müssen, damit sie weiterverarbeitet, stabilisiert und verwertet werden können. Für einige Materialien ist eine spezielle Handhabung während des Trocknungsprozesses erforderlich, andere erfordern eine strenge Regulierung der Trocknungslufttemperatur, und der Wert anderer kann mit minimalen Kosten und nur durch Nutzung von Abwärme erhöht werden. Stronga FlowDrya ist eine der wenigen auf dem Markt erhältlichen kontinuierlichen Trocknungslösungen, die die Flexibilität bietet, mit den unterschiedlichen Eigenschaften verschiedener nasser Materialien umzugehen.

Denken Sie flexibel. Denken Sie an FlowDrya.

Durch intelligente Berücksichtigung des Materials, des Standorts und der verfügbaren Wärmequelle sind wir in der Lage, unseren Kunden optimierte Lösungen anzubieten, um den Wert des Fließtrocknungsprozesses zu maximieren. Das flexible FlowDrya System ermöglicht ein unbegrenztes Trocknungspotenzial, was zu langfristiger finanzieller Rentabilität und Produktivität führt. Eigentümer und Betreiber sollten sich darüber im Klaren sein, dass es zu Leistungsschwankungen kommen kann, wenn sie sich für eine andere als die ursprünglich festgelegte Trocknung von Materialien entscheiden.

HOLZINDUSTRIE

LANDWIRTSCHAFT

PAPIER- UND ZELLSTOFFINDUSTRIE

ABFALLENTSORGUNG & RECYCLING

VORSCHUBINDUSTRIE

BRENNSTOFFPELLET-INDUSTRIE

Zweckgebundene Konstruktion

Hochzuverlässiger Betrieb

Bewährte Durchlauftrockner von Stronga sind speziell für anspruchsvolle Märkte mit einem zuverlässigen Betrieb bis zu 8000 Stunden pro Jahr gebaut. Konstruktionen mit hoher Kapazität optimieren den thermischen Wirkungsgrad und die Leistung und bieten einen großen Wert in Form von niedrigsten Kosten pro getrockneter Tonne. Im Vergleich zu anderen Trocknern auf dem Markt hat der FlowDrya einen extrem niedrigen Bedarf an elektrischer Energie und gewährleistet gleichzeitig das effiziente Trocknen von feuchten Materialien zu hochwertigen, stabilisierten Trockenprodukten.

Es gibt keine Zeit für Ausfälle.

Wählen Sie FlowDrya.

Ungeplante Ausfallzeiten haben Auswirkungen, die über die Kosten hinausgehen und sich oft auch auf diejenigen auswirken, die von der Leistung Ihrer FlowDrya abhängen. Aus diesem Grund haben wir bei Stronga eine Trockungsmaschine gebaut, die einfach die zuverlässigste auf dem Markt erhältliche Lösung darstellt. Strapazierfähige Teile, keine Riemen, Ketten und Kettenräder und leistungsstarke Hydraulikkomponenten gewährleisten eine ausgezeichnete Betriebszeit und lange Lebensdauer.

Umgekehrt sind bewegliche Bandtrockner, da sich zahlreiche Teile bewegen und verschleißen. Das Band muss häufig mit Luft, Wasser oder Bürsten gereinigt werden. Es kann verrutschen, sich dehnen und durch bestimmte Gegenstände beschädigt werden, was zu kostspieligen und langen Ausfallzeiten führen kann. Wenn Sie einen Durchlauftrockner wünschen, der kosteneffektiv, zweckmäßig gebaut ist und auf den man sich verlassen kann, dann suchen Sie ist die FlowDrya Green Series genau das richtige für Sie.

Einfachheit ist oberstes Gebot

Jedes Stronga Produkt ist so konzipiert, dass es unserem Kernprinzip entspricht, einfache, zuverlässige und leicht zu bedienende Maschinen zu bauen. Der FlowDrya Durchlauftrockner bewegt feuchte Materialien aus einem Trichter (Endbeschickung oder Oberdeck), entlang eines hydraulisch angetriebenen beweglichen Bodens und über einen Strom temperaturkontrollierter Trocknungsqualitätsluft, die von einer Vielzahl effizienter, optimierter Wärmequellen gespeist wird.

Einfacher zuverlässiger Betrieb

Trocknungsluft von hoher Qualität; Geliefert von Stronga Heatex

Müheloses Trocknen

Kontinuierliche FlowDrya Operationen sind unglaublich einfach und dennoch äußerst effektiv.

Mit Fördersystemen und Förderschnecken, die den Materialfluss in den Trichter des Trockners und weg von der trockenen Ausgabeseite regeln, können Prozesse vollautomatisch ablaufen. Dadurch wird die Effizienz der Energienutzung optimiert und die Produktion maximiert, wobei der erforderliche Endfeuchtigkeitsgehalt des Trockenproduktes genau eingehalten wird.

Wirtschaftliche Trocknungslösungen

Die Trocknungskraft hinter dem Wert

Geringer Investitionsaufwand - FlowDrya bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kauf. Das technische Team von Stronga betrachtet den gesamten Geschäftsfall für jedes Projekt, um sicherzustellen, dass wir optimierte Trocknungslösungen für maximalen Wert anbieten.

Niedrige Betriebskosten - Im Vergleich zum Wettbewerb bietet FlowDrya die niedrigsten Energiekosten pro Betriebsstunde. Darüber hinaus minimieren automatische Betriebsartensteuerungen (mit Feuchtigkeitsüberwachung), automatisches Entleeren und längere Zeiträume zwischen dem Nachfüllen teure Arbeitsstunden im Trocknerbetrieb.

Niedrige Eigentümerkosten - FlowDrya bietet extrem niedrige Eigentümerkosten durch voll berücksichtigte Komponentenqualität, die maximale Betriebszeit, optimale Produktivität und niedrige Servicekosten gewährleistet. Unser Ruf für qualitativ hochwertig gebaute Geräte bietet unseren Kunden starke Restwerte und niedrige Betriebskosten.

Kosteneffiziente Trocknungslösungen

Trocknen mit Warmluft

Optimaler Luftstrom

FlowDrya ist in der Lage, Materialien wesentlich schneller auf eine Verdampfungstemperatur zu bringen als jeder andere Trockner auf dem Markt, da die Trocknung auf zwei Arten erfolgt: (1) durch Lufttrocknung und (2) durch Wärmeleitung. Die Einspritzung von Trocknungsluft durch das nasse Material, während dies über ein Trockenbett transportiert wird, optimiert den Trocknungsprozess durch Verdunstung, um den Feuchtigkeitsgehalt auf einen gewünschten Wert zu reduzieren. Lernen Sie den ganzen Prozess kennen.

(1) Ein Luftstrom mit Trocknungsluft wird über das Heatex-Luftsteuerungsmodul eingespeist. Heatex kann mehrere Wärmequellen nutzen, darunter minderwertige restliche Prozesswärme, Wärme aus KWK-Motoren, Wasser und Rauchgas, Wärmeleistung von Biomassekesseln und vieles mehr.
(2) Ein warmer Luftstrom erwärmt die isolierte Stahlstruktur des FlowDrya Unterbodens und leitet die Wärmeenergie direkt in die Materialien auf dem Trockenbett zum ergänzenden Lufttrocknungsprozess.
(3) Warme Luft steigt durch den belüfteten Boden und durch das ständig bewegte Material auf. Die Ausbreitung über die gesamte Länge mit intelligenter Zonierung des Luftstroms optimiert die Trocknungseffizienz, wenn das Material seinen Zustand von nass zu trocken wechselt.
(4) Gesättigte Abluft entweicht über entsprechend dimensionierte Rauchgaskanäle in die Atmosphäre oder kann über ausgeklügelte, moderne, gut durchdachte Energierückgewinnungssysteme rezirkuliert werden.

Trocknen mit Wärmeleitung

PulseWave™ Mischbewegung

Das Alleinstellungsmerkmal von FlowDrya ist PulseWave™ - die natürlich vorkommende, automatische Bewegung von Materialien, während sie kontinuierlich auf dem beweglichen Boden bewegt werden. PulseWave™ stellt sicher, dass jeder Teil des Materials einen gleichmäßigen wärmeleitenden Kontakt mit dem heißen Trockenbett erhält, was zu einer Gleichmäßigkeit der Ausgangstrockenheit führt.

Während der Vorwärtsbewegung des beweglichen Bodens werden die Materialien von der Schubschaufelfläche nach vorne geschleudert, wodurch eine größere Antriebskraft niedrig zum Bett hin entsteht. Die treibende Kraft ist oberhalb der Druckschaufel schwächer, was dazu führt, dass Materialien an der Wellenkrone verzögert werden und nach hinten stürzen. Beim Rückhub werden die Materialien über die geneigte Achse der Klinge angehoben, um eine weitere Welle zu bilden. Mit zunehmender Kammhöhe wird die Welle weniger stabil, was dazu führt, dass die Materialien nach vorne und hinten fallen und bei jedem Schlag für volle Bewegung sorgen.

Bei jedem Hub werden die Materialien aus ihrer Position verdrängt, was bei der Bandtrocknung nicht vorkommt; dies bedeutet, dass jedes Partikel während des FlowDrya Prozesses gleichen Zugang zum warmen Luftstrom und zur Wärmeleitung erhält.

DryStation™ Steuerungssystem

Erfolg, nur durch Kontrolle

Stronga optimiert die Trocknungsergebnisse und durch intelligente und intuitive Steuerung in Verbindung mit einer umfassenden Bedienerschulung. FlowDrya ist für den kontinuierlichen Betrieb ausgelegt, aber die Trocknungsbedingungen können sich je nach Feuchtigkeitsgehalt des Eingangsmaterials auf feuchter Basis, Umgebungstemperatur und Umgebungsfeuchtigkeit ändern. Einige Wärmelasten schwanken auch bei der Bereitstellung von Wärmeenergie aufgrund verschiedener Faktoren.

Das Steuersystem DryStation™ ermöglicht es den Bedienern, Sollwerte zu konfigurieren, einschließlich automatischer Modi, die die Betriebsfaktoren entsprechend den sich ändernden Bedingungen anpassen. Mit der enthaltenen Fernzugriffsoption kann das gesamte Steuerungssystem mittels digitaler Technologie über ein iPad, iPhone, Android oder einen Desktopüberwacht und gesteuert werden.

Leistung, Wartung und Einblick

In einer einzigen speicherprogrammierbaren Steuerung

Die FlowDrya Verfahren werden von einer integrierten speicherprogrammierbaren Steuerung (SPS) verwaltet, die in völliger Synergie arbeitet und die Effizienz und Zuverlässigkeit maximiert und gleichzeitig Zeit und Verwaltungskosten reduziert. Wartungsarme, robuste PLC-Systeme, die in den Durchlauftrockner integriert und abgedichtet sind, verfügen über langlebige Infrastrukturen, die so ausgelegt sind, dass sie lokalen Betriebstemperaturschwankungen standhalten.

FlowDrya Steuerungen der nächsten Generation optimieren Trocknungsprozesse sicher und zuverlässig, um Ihnen Sicherheit zu geben und gleichzeitig die Trocknungseffizienz und -ergebnisse zu verbessern. Die programmierbaren Automatisierungssteuerungssysteme von FlowDrya bieten eine sichere und gesicherte Datenprotokollierung, die es den Bedienern ermöglicht, Schlüsselfaktoren visuell zu analysieren und die Trocknungsvorgänge zu optimieren und so die Produktivität zu maximieren.

HMI-Touchscreen-Schnittstelle

Visueller Zugang auf einen Blick

Der beleuchtete DryStation™ HMI-Touchscreen ist die grafische Schnittstelle des Benutzers zwischen dem PLC-System und dem Trockner. Die Konsole DryStation™ ermöglicht den sofortigen visuellen Zugriff auf die Bedienelemente sowie die Betriebs- und Sicherheitsparameter. Das FlowDrya Steuerungssystem umfasst die folgende Ausrüstung:

Hochauflösender Breitbild-Farbbildschirm ✔; Innovative grafische Benutzeroberfläche ✔; Einfach zu bedienende Benutzerfreundlichkeit ✔; 3D-Darstellung Ihres Trockners mit Symbolen für Schlüsselparameter ✔; Überwachung der Energienutzung ✔; Fernzugriffspotenzial (eigenständige Steuerung oder SCADA-Integration) ✔; Moderne Sanftanlauf-Technologie ✔; Intelligente und erklärende Benachrichtigungen zur Fehlersuche auf dem Bildschirm integriert ✔; Zeitgestempelte Datenaufzeichnung für Betriebsanalyse und –vergleich ✔; Ermöglichung einer konstanten Betreiberentwicklung ✔

Umfassende Schulung für Bediener

Während der Inbetriebsetzungsphase arbeitet Stronga mit dem/den designierten Betreiber(n) zusammen, um sicherzustellen, dass sie umfassend in den Bereichen Steuerung, Sicherheit, Service und Wartung des Durchströmtrockners geschult werden. Das umfassende Schulungsverfahren, das von einem erfahrenen Stronga-Ingenieur geleitet wird, gewährleistet, dass das Betriebsteam sich sicher fühlt, die Leitung des Durchlauftrocknungsprozesses zu übernehmen.

Nutzbarmachung thermischer Prozessenergie

Restwärmequellen

Unsere Erfahrung hat uns gelehrt, dass es viele verschwendete Wärmequellen aus Rauchgasen für Prozesswärme und KWK-Kühlung gibt. Wir glauben, dass die Abwärme sowohl finanziell als auch ökologisch voll genutzt werden sollte.

Um das Beste aus Ihrer Restwärme zu machen, benötigen Sie einen Trockner, der in Bezug auf Vielseitigkeit, Haltbarkeit und Bedienungsfreundlichkeit führend ist. Die folgenden verschwendeten Restwärmequellen können genutzt werden, indem überschüssige Wärme über Wärmeaustausch in FlowDrya umgeleitet wird, wobei durch Trocknen von verfügbarem nassen Material ein Mehrwert geschaffen wird:

• Wärmeleistung von Gasmotoren aus Deponien und AD-Anlagen
• Industrielle Prozesswärme aus der Zementherstellung & mehr
• Restwärme aus Organic Rankine Cycle (ORC)-Einheiten
• Restwärmelast von Dampfturbinen & mehr
• Andere heiße Abluft- und Rauchgasquellen

FlowDrya vs. 'die Anderen'

Vergleichen Sie die Hauptunterschiede zwischen Stronga FlowDrya und herkömmlichen Bandtrocknungssystemen. Entdecken Sie die Alleinstellungsmerkmale von FlowDrya.

Vergleichen:

Kapazität des Einfülltrichters

FlowDrya verfügt über verschiedene Einfülltrichteranordnungen mit Kapazitäten, die auf das Material, die Kundenanforderungen, die Schüttdichte und die zu entfernende Feuchtigkeit abgestimmt sind. Durch Wärmeleitung hebt der Einfülltrichter das Material in Richtung Verdampfungstemperatur an, bevor es das Trockenbett erreicht, während große Kubikkapazitäten die Beladeintervalle maximieren. Die "Anderen" erfordern komplexe Zufuhrförderanordnungen, die den Prozess arbeitsintensiv und teuer machen.

Vergleichen:

Trockener Ausstoß

FlowDrya schiebt den Trockenaustrag aktiv aus der Höhe und ermöglicht so einen freien Raum für den oberirdischen Austrag auf Förderbänder, Querschnecken oder Bunker in ein Trockenlager geeigneter Größe. Einfache Austragsvorrichtungen sind bei Bandtrocknern, die in der Regel sehr niedrig auf den Boden austragen, nicht möglich.

Mehrere Trichteranordnungen verfügbar

Automatisierter Trockengutaustrag

Vergleich:

Elektrischer Energiebedarf

FlowDrya benötigt 4-8X weniger elektrischer Energie als ein konventioneller Bandtrockner. Dies summiert sich auf Tausenden von Euros, die jedes Jahr nur an elektrischer Energie eingespart werden. Mit FlowDrya kann der Betreiber normalerweise die Energieversorgung vor Ort nutzen, wohingegen Bandtrockner in der Regel eine kostspielige zusätzliche Energieversorgung erfordern, die installiert werden muss. Abgesehen von den beträchtlichen zusätzlichen Kosten für die Stromversorgung ist dies alles Ärger und logistische Schwerstarbeit.

Vergleich:

Hydraulischer Schubboden vs. Rollband

Der leistungsstarke hydraulische Schubboden von FlowDrya schiebt Materialien aller Dichten und Feuchtigkeiten. Stronga schafft "Luftströmungszonen", um den Gegendruck zu verringern und Staub zu minimieren, was die Trocknungsergebnisse verbessert. In einer sich bewegenden Bandsituation muss das Band ständig mit Luft, Wasser oder mechanischen Bürsten gereinigt werden. Der Riemen kann rutschen, sich dehnen und durch bestimmte Gegenstände beschädigt werden, was zu kostspieligen Ausfallzeiten führen kann. Eine Einteilung in Luftzonen ist nur möglich, wenn man Komplexität, Wartung, Energie und Kosten durch noch mehr Ventilatoren erhöht.

Sparen Sie jedes Jahr €10,000

Vergleich:

Effizienz der Trocknung

Material in Bandtrocknern erreicht in der Regel langsamer die Verdampfungstemperatur, da Luft die einzige Trocknungsmethode ist, während das Band einen hohen Luftwiderstand bietet, der dem Trocknungsprozess abträglich ist. FlowDrya bietet sowohl thermische Heißluft- als auch konduktive Trocknung über das warme Edelstahl-Trocknungsbett. Die konduktive Trocknung wird durch PulseWave™ Rühren des Materials beschleunigt. All dies bedeutet, dass FlowDrya das Material schneller in die Verdampfungsphase beschleunigt, während die Kombination von Rühren und leitender Wärme die Trocknungseffizienz optimiert.

Vergleich:

Materialbewegung

Das vollständige Aufrühren des Materials während des kontinuierlichen Fließprozesses ist für die Gleichmäßigkeit und effiziente Optimierung der Trockenleistung von entscheidender Bedeutung. Der bewegliche Boden von FlowDrya PulseWave™ rührt das Material bei jedem einzelnen Hub um, ohne die Kosten, die mit den separaten Rührpaddeln des Bandtrockners verbunden sind. Mit jedem Bandtrocknerpaddel sind Kapital- und Wartungskosten verbunden. Sie haben Lager, Wellen, Getriebe und Motoren, die zusätzliche elektrische Kosten verursachen, sich bei hoher Beanspruchung abnutzen und ersetzt werden müssen.

PulseWave™ Bewegung

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen

Was zeichnet Stronga aus?

Wertorientierter Ansatz für Projekte ✔; Individuell & kommunizierbar ✔; Äußerst erfahren und sachkundig in einem breiten Spektrum von Materialien ✔; Aufmerksam auf die besten Ergebnisse des Kunden ✔; Praktische, langlebige Ausrüstung ✔; Einfache, zuverlässige und benutzerfreundliche Lösungen ✔; Umweltverantwortliches & gewissenhaftes Vorgehen ✔

Stronga hat klare Produktwerte, nämlich langlebige Maschinen mit ausgezeichneter Zuverlässigkeit bei gleichzeitig hoher Leistung zu bauen. Unsere Vision basiert auf langfristigen Werten, die darauf ausgerichtet sind, Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen und gleichzeitig Verschwendung zu eliminieren, die Effizienz zu verbessern und nach Innovation und Evolution zu streben. Unser Ziel ist es, nahe mit dem Kunden zusammenzuarbeiten und während des gesamten Prozesses gegenseitiges Vertrauen aufzubauen.

Kontaktieren Sie noch heute unser technisches Team, um Ihr Trocknungsprojekt zu besprechen >

Standard Spezifikation

Volle Länge, volle Breite PulseWave™ Trockenbett (hydraulisch betätigt).
PLC-System und DryStation™ intelligente Steuerkonsole.
Optionen zur Steuerung der Materialtiefe verfügbar
Feinkorn-Rezirkulationsschnecke, die kleine Feinkornteile, die durch den Trocknungsboden fallen, zurück auf das Trocknungsbett rezirkuliert.
Andon - visuelle Anzeige, die den Selbstschutz und den Betriebsstatus anzeigt.
Seitliche Isolierung für verbesserte thermische Effizienz, Minimierung der Energieverluste bei gleichzeitiger Optimierung der Trocknungseffizienz.

Zusätzliche Ausrüstung

FG-101
Verlängerung vom Nassmaterial-Trichter*.
*Kapazität abhängig vom Material Video ansehen >
FG-102
Erweiterung oberer Trichter*.
*Kapazität abhängig vom Material
FG-103
Hydraulisches Faltdach mit Handpumpenbedienung und auf dem Dach montierten Abzug
FG-104
Materialfeuchtesensor mit Anzeige* - automatische Regelung der trockenen Ausgangsfeuchte.
*Nur für 1 Material kalibriert
FG-105
Geschlossene Querschnecke mit Getriebemotor und Inspektionsluke. Integriert mit DryStation™. Verschiedene Größen verfügbar. Video ansehen >
FG-106
Schrägaustragsschnecke mit Zahnradantrieb und Getriebe. Integriert mit DryStation™. Längen und Durchmesser auf Anfrage.
FG-107
Korrosionsbeständiges Edelstahlpaket, das für Gärrückstände, Abwasserkuchen und andere korrosive Materialien ausgelegt ist.
FG-108
Fernzugriff über Ethernet auf Desktop oder Mobiltelefon. Verschiedene Pakete verfügbar, wie z.B. Anzeigezugriff, eigenständige Steuerung oder SCADA-Integration.

FlowDrya ist eine modulare, skalierbare, individualisierte Lösung zur kontinuierlichen Trocknung. Bitte fragen Sie mit dem untenstehenden Formular an, um eine entsprechend skalierte Lösung für Ihr Projekt zu besprechen.