FlowSteama

FlowSteama – Dampfsterilisation

Schaffung von wertvollem organischem Medium

Erzeugen Sie Ihr eigenes, wertvolles sterilisiertes organisches Medium mithilfe des FlowSteama Dampfsterilisationssystems.

Die Dampfsterilisation des Bodens als Mittel zum Schutz der Ernte vor bodenbürtigen Krankheiten wird von Gewächshausbetreibern überall auf der Welt genutzt. Bodenaufbereitung durch Dampfsterilisation ist eine aktive Möglichkeit zur Bekämpfung von Nematoden und der Kontrolle bestimmter Insekten, die einen Teil deren Lebenszyklen in organischen Medien verbringen.

Sehen Sie sich die Animation zur FlowSteama-Bodensterilisierung an link arrow FlowSteama

stronga flowsteama FlowSteama


Umwandlung von Abfall minderer Qualität

Wandeln Sie Abfall minderer Qualität in wertvolle, sterilisierte organische Medien für die Verwendung im Landschaftsbau, Gartenbau und Gewächshäusern um.

Heißer Dampf eliminiert Krankheitserreger durch das Erhitzen der organischen Medien auf Temperaturen, die zur Eiweißgerinnung oder Enzym-Inaktivierung führen. In Zusammenarbeit mit einem Niederdruckdampferzeuger konnte sich das FlowSteama-Dampfsterilisationsmodul beim sicheren Abtöten schädlicher Verunreinigungen bewähren:

 

Pathogene Bakterien correct icon 3 FlowSteama

Sporen correct icon 3 FlowSteama

Ölhaltige Samen correct icon 3 FlowSteama

Fusarium correct icon 3 FlowSteama

Larven correct icon 3 FlowSteama

Pilze (Schimmel- und Hefepilze) correct icon 3 FlowSteama

Einzeller correct icon 3 FlowSteama

Rhizoctonia correct icon 3 FlowSteama

Nematoden correct icon 3 FlowSteama

Unkrautsamen correct icon 3 FlowSteama

Pythium correct icon 3 FlowSteama

Andere Krankheiten und Schädlinge.. correct icon 3 FlowSteama

 

Im Vergleich zu alternativen Sterilisationsverfahren, wie der Kompostierung in Behältern oder der Plattendampfung, bietet der FlowSteama die effektivste Behandlungsmöglichkeit von verunreinigten organischen Medien, um den Qualitätsbestimmungen an organische Medien aus Ihrer Region entsprechen zu können.

Entdecken Sie den FlowSteama aus 360°.

0%

    Play Pause

    Unbeschränkte Sterilisationsanwendungen

    Der FlowSteama ist ein hoch effektives, modulares Doppelebenensystem zur Dampfsterilisation, das mit hoher Flexibilität für die effektive Sterilisation verschiedenster Arten roher organischer Medien durch das Induzieren von heißem Dampf entwickelt wurde:

     

    Sterilisation von Holzabfällen correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Mutterboden correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Rindenmulch correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von tierischem Dünger correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Grünabfällen (Blätter) correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Kompost correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Kakaomulch correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von organischem Abfall correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Lebensmittelresten correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Pilzkompost correct icon 3 FlowSteama

    Sterilisation von Kokosfasern correct icon 3 FlowSteama

    Und vieles mehr… correct icon 3 FlowSteama

     

    Dampfsterilisationssysteme von Stronga ermöglichen hohe Arbeitszyklen für eine hohe Leistung im Dauerbetrieb. Mit einer geringen Energieanforderung sowie ohne Transportbänder, Ketten oder Zahnräder, ist FlowSteama das wirtschaftlichste Sterilisationssystem auf dem Markt.

    steam sterilisation system FlowSteama

    Saubere Pflanzsubstrate

    Entdecken Sie den FlowSteama Dampfsterilisationsprozess:

    • Nicht sterilisierte, rohe organische Substanzen werden in den Einfülltrichter geladen.
    • Der induzierte heiße Dampf strömt von einem Niederdruckdampferzeuger in beide Decks des Doppeleben-Bodensterilisationssystems. Benutzer können den Dampfstrom an die beiden Decks unabhängig voneinander regulieren, indem die Ventile der Dampfleitungen verstellt werden.
    • Auf dem oberen Sterilisationsdeck durchdringt der heiße Dampf vollständig den organischen Mulch, während dieser in einer PulseWave™-Bewegung über den Schubboden transportiert wird. PulseWave™ stellt sicher, dass der Dampf mit allen Teilen des beförderten Materials in Kontakt kommt.
    • Intelligente Steuerungen bestimmten die Dauer des Dampfkontaktes sowie den Durchsatz, um diese Werte an das organische Medium anzupassen. Dampfbehandelte organische Substrate müssen für einen bestimmten Zeitraum bei gleicher Temperatur gehalten werden, um dem Kompost-Qualitätsprotokoll zu entsprechen.
    • Wenn das sterilisierte organische Substrat das Ende des oberen Sterilisationsdecks erreicht, fällt es auf das untere Aufbewahrungsdeck, wo es kontinuierlich bei gleichbleibender Temperatur sterilisiert wird.
    • Der Betreiber des Bodensterilisationssystems leert das Material selbstständig auf ein Förderband mit Querschub oder ein ansteigendes Förderband, für die automatische Warenstapelung oder Containerisierung.

    FlowSteama – Standardspezifikation

    • Rohmaterialfülltrichter (Greedy-Bretter zur Erhöhung der Vorverarbeitungskapazität verfügbar).

      PulseWave™ Sterilisationsbett mit zwei Ebenen mit vollständiger Länge (hydraulisch betrieben).

       

      • Einfaches, zuverlässiges und bewährtes Design ohne Transportbänder, Ketten oder Zahnräder.
      • Heißer Dampf kann problemlos in den perforierten Boden zwischen den Decks eindringen und ermöglicht somit eine gleichmäßige und zuverlässige Sterilisation.

    • Intelligente Steuerungen mit automatischen und manuellen Einstellungen, einer Steuerung der Aufbewahrungszeit und Ausgabe sowie einer visuellen Anzeige der eingestellten Parameter.

      Zwei Dampfeintrittspunkte auf beiden Seiten der Maschine ermöglichen eine praktische Dampfeintrittsverbindung.

    • Mehrere visuelle Material- und Dampftemperaturmessanzeigen bieten dem Betreiber eine sofortige visuelle Übersicht des Temperaturprofils.

      Querschnecken mit hoher Kapazität sowie elektrischem Motor, Getriebe und Auswurfschacht.

    • Integrierte elektrohydraulische Stromeinheit, zusammen mit Ölkühlung, Regelventilen und Sensoren. Aluminiumluftschlitze mit hohem Luftstrom zum Abkühlen des Hydraulikgehäusebereichs.

      Vollständige Rundumisolierung für einen ausgezeichneten Wärmewirkungsgrad. Geringer Energieaufwand für eine hohe Ausgabekapazität.

    • Verstellbares Tiefenregelungstor zur Regelung der Materialtiefe auf dem Sterilisationsbett. Tiefenregelung für alle Materialien und optimale Sterilisationsausgabe.



    FlowSteama – Zusatzausrüstung

    • FS-101

      Edelstahlgehäuse verfügbar für korrosive organische Substanzen.



    FlowSteama-Serie – Technische Details

    MODELL FS33 *
    Gesamtgewicht 12.200 kg
    Gesamtlänge 12.200 mm
    Breite (ohne Isolierung) 2.440 mm
    Höhe (ohne Beine und Trichter) 2.590 mm
    Doppelte Sterilisationsbettfläche 33 m²
    Geschwindigkeitsregelventil für Sterilisationsbett Standard
    Dreiphasige elektrohydraulische Antriebseinheit Standard
    Dampfeintrittspunkte 4
    Weit öffnende mit Vorhängeschloss verriegelbare Türen an beiden Enden Standard
    Verstellbare Materialtiefenregelung Standard
    ISO-Blockecken-Hebepunkte (Nummer) 4
    Material- und Dampftemperaturmessgeräte 4
    Not-Aus-Sicherheitsabschaltung Standard

    * Andere Modelle auf Anfrage erhältlich.

    Alle Gewichte und Abmessungen unterliegen den Spezifikationen und regionalen Gesetzen. Da wir unsere Produkte kontinuierlich verbessern dienen die technischen Details, Mengen und Messungen nur als Information.