Dünger Trocknung

drying digestate Dünger Trocknung

 

Reduzieren von Kosten. Schaffen von zusätzlichem Wert.

Stronga hilft Betreibern von Vergärungsanlagen (AD-Anlagen) bei einer erheblichen Kostenreduzierung, Mehrwertschaffung und Senkung der Umweltauswirkungen, indem Restwärme aus Blockheizkraftwerken (BHKW) mit unseren hoch effektiven Gärgut-Trocknungslösungen kombiniert wird.

Die bewährten, zuverlässigen und leistungsstarken Stronga-Trockner lassen sich für viele Arten an Nassprodukten verwenden, darunter insbesondere Fermentationsprodukte aus Biogasanlagen.

drying digestate solution Dünger Trocknung


Vorteile von der Gärguttrocknung

Die wichtigsten Vorteile für Kunden aus der Trocknung von separiertem Gärgut liegen in den erheblichen finanziellen Einsparungen, die Tag für Tag dadurch erzielt werden können. Entdecken Sie Ihre potentiellen Einsparungen durch die Verwendung der vielseitigen und hoch effektiven Trocknungslösungen von Stronga:

 

Reduzierter Schüttgutumschlag und Verteilung correct icon 3 Dünger Trocknung

Produktion von recyceltem Tiereinstreu correct icon 3 Dünger Trocknung

Stapelbare Feldlager für Festmist/Wirtschaftsdünger (FYM) correct icon 3 Dünger Trocknung

Reduzierter Transport zu und von landwirtschaftlichen Betrieben correct icon 3 Dünger Trocknung

Möglichkeit zum Mischen zur Schaffung von Dünger oder Brennstoff correct icon 3 Dünger Trocknung

Verbesserte Nutzung von FYM/landwirtschaftlichem Dünger correct icon 3 Dünger Trocknung

 

Die Trockenlösungen von Stronga für Gärgut ermöglichen eine effektive Nutzung der Restwärme über das gesamte Jahr. Zur gleichen Zeit sorgen die Kunden für zusätzlichen Wert durch die Erzeugung von trockenem Gärgut zur Verwendung als wertvolle Biomasse für grüne Energie, Tiereinstreu, organischen landwirtschaftlichen Dünger (als Ersatz für synthetischen Dünger) und mehr.

drying digestate advantages Dünger Trocknung


Überdenken Sie Ihren Prozess

Stronga-Energielösungen sind ideal für das Trocknen von separatem Gärgut aus einer Biogasanlage, wenn es zusammen mit einer Trenneinrichtung verwendet wird.

Auf einen Trockenstoffgehalt von 85 % getrocknet kann dieses Material als reichhaltiges Bodenverbesserungsmittel verwendet werden und dadurch synthetische Dünger ersetzen. Dank der hohen feuchtigkeitsaufnehmenden Eigenschaften kann das Trockenmaterial auch als Einstreu in Ställen verwendet werden.

fertiliser icon Dünger Trocknung

Die Gärguttrockner von Stronga können verschiedenste Fermentationsprodukte aus Biogasanlagen trocknen. Die Trockenausgabe erfolgt in Form eines Granulats, das sich ausgezeichnet lagern und transportieren lässt. Die Trockenausgabe ist ein hoch konzentrierter, geruchloser, langsam freisetzender Dünger, der über das Feld gestreut werden kann.

stronga energy solutions Dünger Trocknung


Erfahrung in der Gärguttrocknung

Stronga verfügt über umfangreiche Erfahrung im Trocknen von anaerobischem Gärgut und Schlamm mithilfe unserer bewährten Trockenlösungen. Über das gesamte Jahr nutzen unsere Trockner die Restwärme der Blockheizkraftwerke für das Trocknen von separiertem Gärgut.

Unsere leistungsstarken Gärguttrockner mit geringer Temperatur erzielen eine effektive Trocknung von separiertem Gärgut. Die Stronga-Trocknungslösungen für Gärgut kommen mit Teilen aus Edelstahl für eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen die korrosiven Eigenschaften des anaeroben Gärguts.

Sehen Sie sich unten das Video zum Fallbeispiel der Gärguttrocknung an.


Grüne Energiesubventionen

Regierungen überall auf der Welt richten verschiedenste Subventionsprojekte ein, die sich auf die Nutzung von Rest- und Abfallwärme von Pyrolyse, Synthesegas und Biogas (BHKW) konzentrieren.

Da sich politische Organisationen der Senkung der Kohlenstoffemissionen widmen, wurden mehrere Projekte eingeführt, um die Einführung erneuerbarer Technologien auf den Markt zu fördern.

Die Kombination von grünen Energieprogrammen mit der effektiven Nutzung von Restwärme durch die Stronga-Energielösungen sorgt für ausgezeichneten Mehrwert für Vergärungsanlagen.

stronga flowdrya digestate drying Dünger Trocknung


Intensive Präzisionslandwirtschaft

Das Trocknen von Gärgut aus Biogasanlagen eröffnet neue Optionen im Bereich der intensiven Präzisionslandwirtschaft.

Trockenes Substrat kann kostengünstiger transportiert und anschließend zu geringeren Kosten auf Feldern verteilt werden, die weiter weg von den Biogasanlagen liegen. Durch die Verwendung von Gärgut anstelle von synthetischem Dünger können Sie Energie sparen, den Verbrauch fossiler Brennstoffe senken und Ihre allgemeine Kohlenstoffbilanz reduzieren.

Werden Sie mit den Stronga-Lösungen zum Trocknen von Gärgut noch heute zum Pionier.

green energy incentives Dünger Trocknung