Der Höhepunkt der Trocknungssysteme

Modern, energieeffizient und äußerst zuverlässig.

FlowDrya bietet alle Eigenschaften, die sich unsere Kunden wünschen – hohe Zuverlässigkeit, thermische und elektrische Effizienz, lange Lebensdauer, geringe Wartungskosten und eine Vielseitigkeit zum Trocknen verschiedenster Materialien. Benutzer weltweit verwenden die FlowDrya Green Serie derzeit zum Trocknen von Holzhackschnitzeln, Gärgut, Papierpulpe und vielem mehr.

FD17GS link arrow FlowDrya GS     FD30GS link arrow FlowDrya GS     FD60GS link arrow FlowDrya GS

stronga flowdrya gs FlowDrya GS


Nutzbarmachen verschwendeter Energie

Es gibt eine Reihe an verschwendeten Restwärmequellen, die besser genutzt werden können, um Material mithilfe von FlowDrya zu trocknen:

 

Wärmeabstrahlung von Ökogasmotoren auf Deponien und in AD-Anlagen correct icon 3 FlowDrya GS

Prozessluft von kühlenden Organic Rankine Cycle (ORC)-Anlagen correct icon 3 FlowDrya GS

Andere industrielle Prozesse, wie Zementproduktionsanlagen correct icon 3 FlowDrya GS

Dampfturbinenkühlung und andere Quellen heißer Prozessabluft correct icon 3 FlowDrya GS

 

Um das Beste aus Ihrer überschüssigen Restwärme zu machen, brauchen Sie einen Trockner, der eine unübertroffene Vielseitigkeit, Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit bieten. Mit dem energieeffizienten FlowDrya GS bleiben Sie zu jeder Zeit produktiv. Interagieren Sie mit dem nachstehenden 3-D-Modell für eine virtuelle Erfahrung.

0%

    Play Pause

    Sie wollen Flexibilität? Dann entscheiden Sie sich für FlowDrya.

    Höhere Trocknungsflexibiltät sorgt für ein profitableres Geschäft. Die FlowDrya Green Serie ermöglicht unzählige Trocknungsoptionen und somit eine langfristige finanzielle Wirtschaftlichkeit und Produktivität. Benutzer von FlowDrya trocknen mittlerweile eine ganze Reihe an nassem Material, einschließlich von:

    Holzhackschnitzeln, Holzwolle, Sägespäne, Rinde, Kokosnussschalen, Kokosfaser, Getreide, Raps, Erbsen und Bohnen, anaerobes Gärgut, Kompost, Papierpulpe, Früchten, Algen und vielen mehr.

    Finden Sie heraus, welcher Stronga-Trockner am besten zu Ihrem Material passtlink arrow FlowDrya GS

    flowdrya green series FlowDrya GS


    Grüne Energiesubventionen

    Regierungen überall auf der Welt richten verschiedenste Subventionen für Ökoenergie ein, die sich auf die Nutzung von Restwärme aus Pyrolyse, Synthesegas und Biogas (BHKW) konzentrieren. Da sich politische Organisationen der Senkung der Kohlenstoffemissionen widmen, wurden mehrere Projekte eingeführt, um die Einführung erneuerbarer Technologien auf den Markt zu fördern.

    green icon FlowDrya GS

    Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um Mehrwert durch das Trocknen von Material zu schaffen und gleichzeitig von den Subventionen aus mehreren Ökoenergieprojekten zu profitieren, wie dem Renewable Heat Incentive (RHI) Projekt der britischen Regierung.

    Unser freundliches und professionelles Team unterstützt Kunden bei der Verknüpfung mit unserem Netzwerk an technischen Beratern.


    Wertschaffung aus Nebenprodukten

    Mithilfe von FlowDrya können Kunden erheblichen Mehrwert aus deren Nebenprodukten mit geringem Wert machen und gleichzeitig die Restwärmenutzung optimieren:

    • Sägewerke mit nassen Holzhackschnitzeln für die Umwandlung in trockenen, erneuerbaren Biobrennstoff.
    • Ländereien mit verfügbarer Waldbewirtschaftung oder zu hackendem Holz, das zu erneuerbarem Biomassekesselbrennstoff getrocknet und verkauft werden soll.
    • Holzunternehmen mit Holzresten für die Umwandlung zu Biomasse-Brennstoff.
    • Kunden mit nasser Papierpulpe, die das Papier trocknen und somit Abfälle zu wertvoller Tiereinstreu umwandeln können.
    • Geflügelfarmen mit unzureichend genutztem Geflügelmist für die Umwandlung zu einem Ersatzbrennstoff oder Dünger.
    • Recyclingunternehmen mit Restholz, die deren Einnahmen durch die Arbeit als Lieferant von Trockenholzhackschnitzeln steigern wollen.

     

    sales icon FlowDrya GS

    Trocknen von Abfallnebenprodukten zur Erzeugung von Hitze und Ökostrom vor Ort und der Nutzung eines nachhaltigen Energiekreislaufs.

    adding value flowdrya gs FlowDrya GS


    Einfachheit ist von größter Bedeutung

    Jedes Stronga-Produkt wird entwickelt, um unseren wichtigsten Grundsätzen von Maschinen mit einfachster Bauweise und hoher Benutzerfreundlichkeit zu entsprechen.

    FlowDrya GS transportiert nasses Material von einem Trichter über einen hydraulisch betriebenen, beweglichen Trockenboden und an einem Strom aus temperaturgeregelter Trocknungsluft entlang, die über das Heatex-Luftsteuerungsmodul eingespeist wird.

    Das Trocknen mit FlowDrya ist unglaublich einfach, zuverlässig und effizient.

    flowdrya gs icon FlowDrya GS

    Keine Transportbänder, Ketten oder Zahnräder

    simple flowdrya gs FlowDrya GS


    Optimale Luftstromeinspritzung

    Die Einspritzung von Trocknungsluft durch das nasse Material, während dies über ein Trockenbett transportiert wird, optimiert den Trocknungsprozess durch Verdunstung, um den Feuchtigkeitsgehalt auf einen gewünschten Wert zu reduzieren.

     

    1. Trocknungsluft hinein. Ein Luftstrom mit Trocknungsluft wird über das Heatex-Luftsteuerungsmodul eingespeist. Luft kann auch von anderen Quellen überschüssiger Prozessluft eingespritzt werden.
    2. Unterboden-Luftkasten. Ein warmer Heatex-Luftstrom fließt in den Unterboden-Luftkasten und interagiert hier mit der Infrastruktur aus Stahl. Der heiße Stahl leitet die Wärmeenergie direkt in das Material weiter, um das Trocknen zu unterstützen.
    3. Schubbodentrocknung. Warme Luft steigt durch den belüfteten Trocknungsboden auf, um in dem bewegten Nassmaterial verteilt zu werden und eine wirksame Verdunstungstrocknung zu erzielen. Die Ausbreitung über die komplette Länge sorgt für eine gleichmäßige Luftstromverteilung entlang des Trocknungsbodens.
    4. Austretende Prozessluft. Abluftstrom wird in die Umgebung abgeleitet, über optionale Dach- und Abzugsanlagen geführt oder über die Querstrom-FlowFilta-Energiewiederherstellung erneut in das System eingespeist. Klicken Sie hier für die Produktseite von Stronga FlowFilta >

     

    optimal airflow flowdrya gs FlowDrya GS


    PulseWave™ Mischbewegung

    Das hochwirksame PulseWave™ sorgt für eine gründliche Mischung und stufenweise Trocknung des Materials auf dem Schubboden. PulseWave™ stellt sicher, dass alle Teile des Materials mit dem Trockenbett in Berührung kommen und einen gleichmäßigen Luftstrom erhalten, der zu einer einheitlichen Trocknung führt.

    PulseWave™-Vorlauf

    Material wird durch die Schubblattklinge nach vorne geschoben, sodass eine Antriebskraft auf dem unteren Bett erzeugt wird. Diese Antriebskraft ist über dem Schubblatt geringer, sodass Material auf dem Wellenkamm zurückfällt und auf dem dahinterliegenden Trockenbett landet.

    pulsewave mixing motion flowdrya gs FlowDrya GS

    PulseWave™-Rücklauf

    Material wird über eine Schwenkachse des Blatts gehoben, um eine weitere Welle zu formen. Mit zunehmender Kammhöhe sinkt die Stabilität der Welle, sodass Material nach vorne und nach hinten fällt.

    pulsewave back stroke flowdrya gs FlowDrya GS

    DryStation™ Siemens SPS

    Der Betrieb von FlowDrya wird über die integrierte DryStation™ Siemens speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) verwaltet. Das SPS-System, das in vollständiger Synergie arbeitet, maximiert die Effektivität und Zuverlässigkeit, während gleichzeitig die Zeit und die Verwaltungskosten reduziert werden.

    datalog icon FlowDrya GS

    Datenprotokollierung

    remoteaccess icon FlowDrya GS

    Fernzugriff

    Der beleuchtete 7″ DryStation™ Touchscreen agiert als Schnittstelle zwischen dem SPS-System und FlowDrya. Der Bildschirm der DryStation™ ermöglicht einen sofortigen visuellen Zugriff auf die Steuerungen und Sicherheitsparameter. SPS-Systeme mit geringer Wartung verfügen über haltbare Infrastrukturen für eine Beständigkeit gegenüber Temperaturabweichungen.

    drystation flowdrya gs FlowDrya GS


    Zuverlässiges spezialgefertigtes Design

    Der bewährte und hoch zuverlässige FlowDyra wurden speziell für den anspruchsvollen BHKW-Markt entwickelt und bietet eine hohe Einschaltdauer sowie einen zuverlässigen Betrieb für mehr als 8.000 Stunden/Jahr. FlowDrya wurde für einen Rund-um-die-Uhr-Betrieb entwickelt, d. h. bis zu 160.000 Betriebsstunden für einen Zeitraum über 20 Jahre.

    Die FlowDrya Green Serie ist das Ergebnis von jahrelanger Erfahrung, Innovation und technischer Entwicklung. Das Design mit hoher Kapazität optimiert den Wärmewirkungsgrad und die Leistung und ermöglicht großartigen Wert in Form der geringsten Kosten pro getrockneter Tonne.

    Extrem geringer elektrischer Energiebedarf bei gleichzeitiger effektiver Trocknung von nassem Material zur Umwandlung in hochwertige, nutzbare Produkte.

    reliable design flowdrya gs FlowDrya GS



    FlowDrya Green Serie – Technische Details

    MODELL FD17GS FD30GS FD60GS
    Gesamtgewicht* 5.750 kg 7.500 kg 14.000 kg
    Gesamtlänge 11.000 mm 15.000 mm 15.000 mm
    Gesamtbreite (ohne Isolierung) 2.680 mm 2.680 mm 5.360 mm
    Höhe (ohne Trichter) 2.000 mm 2.000 mm 2.000 mm
    Oberflächenbereich des Trockenbetts 17 m² 30 m² 60 m²
    Trichterkapazität für Nassmaterial Materialabhängig Materialabhängig Materialabhängig
    Dreiphasige elektrohydraulische Antriebseinheit Standard Standard Standard
    Steuerung des Trockenbettvorschubs pro Stunde Standard Standard Standard
    Geschwindigkeitsregelventil für Trocknungsbett Standard Standard Standard
    Elektrische Überlasterkennung Standard Standard Standard
    Not-Aus-Sicherheitsabschaltung Standard Standard Standard
    Seitliche Lufteinlassöffnungen Standard Standard Standard
    Hebepunkte 4 4 8

    *Abhängig von der eingebauten Ausrüstung.

    Alle Gewichte und Abmessungen unterliegen den Spezifikationen und regionalen Gesetzen.

    Da wir unsere Produkte kontinuierlich verbessern dienen die technischen Details, Mengen und Messungen nur als Information.

    Beachten Sie bitte, dass die nachstehenden Datenblätter nur für Veranschaulichungszwecke dienen. Jeder FlowDrya wird speziell auf die einmaligen Anforderungen des Kunden entworfen.