[:en]Industrial Hemp - Growing & Durability[:de]Industriehanf - Anbau & Haltbarkeit[:lt]Pramoninės kanapės – auginimo ypatybės[:]

Industriehanf - Anbau & Haltbarkeit

  • by stronga
  • Posted in: FlowDrya
  • 0
9
Oktober, 2019

Das Potenzial von Industriehanfs

Stronga arbeitet mit Hanfbauern auf der ganzen Welt zusammen, um die besten Hanftrocknungsgeräte auf dem Markt zu entwickeln.

Jede Woche wenden sich immer mehr Landwirte dem potenziellen Industriehanf als einem neuen hohen Ertrag pro Hektar Ernte zu. Stronga bietet nicht nur Trocknungslösungen, mit denen Sie den Wert und den Gewinn Ihrer industriellen Hanfkultur schützen können, sondern möchte Ihnen auch helfen, das Potenzial von Hanf zu verstehen.

Wir glauben, dass Hanf die Ernte der Zukunft ist, von den medizinischen Vorteilen des Hanföls bis zu seiner schnell wachsenden Biomasse. Wir sehen Hanf als die grüne Lösung für einige der gegenwärtigen Probleme der Welt.

Hemp Plant

Haltbarkeit von Hanf

Stronga möchte Informationen über die Merkmale der Hanfernte austauschen.

Hanf wird aus einer Reihe von Gründen als eine der langlebigsten Nutzpflanzen angesehen, die für den Anbau zur Verfügung stehen, beispielsweise wegen seiner Fähigkeit, Wasserstress zu widerstehen. Seine Abneigung gegen extreme Wetterbedingungen; und seine Fähigkeit, in einer Vielzahl von Klimazonen und Bodentypen zu gedeihen, macht es zu einer attraktiven Ernte für jeden angehenden Erzeuger.

Die Beziehung von Industriehanf zu Wasser

Viele Landwirte wenden sich wegen der Wasserknappheit in ihrem Gebiet Industriehanf zu. Dieses Problem verschärft sich aufgrund der Auswirkungen des Klimawandels auf der ganzen Welt.

Einige Berichte behaupten, dass die industrielle Hanfzucht viel weniger Wasser zum Wachsen benötigt als die meisten Pflanzen, was den Bedarf an Bewässerung erheblich verringert. Industriehanf benötigt bis zu einem Drittel der Wassermenge, die für den Anbau von Mais in einigen Bodentypen benötigt wird, und es wird bis zur vollständigen Ernte bis zu halb so viel Wasser wie für Baumwolle verbraucht.

Hemp Water Use

Wenn weniger Wasser für den Anbau von Kulturpflanzen verwendet wird, wird die Umwelt weniger geschädigt und der Grundwasserspiegel, von dem viele Gebiete betroffen sind, wird entlastet. Dies ist nicht nur für den Erzeuger von Vorteil, sondern für alle, insbesondere in dem gegenwärtigen Klima, in dem Wasser eine wertvolle und knappe Ressource ist.

Effizienz der Hanfwassernutzung

 Hanf benötigt nicht nur weniger Wasser als konventionelle Nutzpflanzen, Studien haben auch gezeigt, dass er positiv auf Wasserstress reagiert und dadurch noch wassereffizienter wird. Feldbeobachtungen zeigen im Allgemeinen, dass Wasserstress zu einer Steigerung der Wassernutzungseffizienz von Hanf führt.

Die Cannabis-Pflanzenfamilie bevorzugt im Allgemeinen feuchte, aber nicht gesättigte Böden mit hohem Belüftungsgrad. Wenn der Boden um die Pflanze und das Laub trocken gehalten wird, führt dies zu einer gesünderen natürlichen Umgebung, sodass Ihre Ernte eine bessere Chance auf einen hohen Ertrag hat. Da es sich um eine besonders widerstandsfähige Kultur handelt, kann sie jedoch immer noch an beiden Enden des Wasserspektrums eingesetzt werden.

Hemp Bushes

Hanf Beziehung mit Wetter

Nichts ist schlimmer als der Verlust einer Ernte aufgrund von Faktoren, die Sie nicht kontrollieren können, und der Hauptgrund dafür ist das widrige Wetter auf der ganzen Welt.

Es ist klar, dass einige Regionen für den Anbau und die Ernte von Industriehanf mit rechtzeitigen Niederschlagsmustern, jahreszeitlichen Temperaturunterschieden und relativen Luftfeuchtigkeitsunterschieden optimaler sind. Natürlich gibt es verschiedene Industriehanfsorten, die ein früheres Pflanzen, eine frühere Vegetationsperiode und einen früheren Zeitpunkt für die Ernte ermöglichen.

Hemp Bushes

Hanf Beziehung zu Frost

Cannabiskulturen, die im zeitigen Frühjahr ausgesät werden, sind frostbeständiger als Cannabiskulturen, die später ausgesät werden.

Die Hanfkeimung kann beginnen, sobald die Temperatur den Nullpunkt überschreitet, sogar bei 1 bis 2°C (32-33°F). Ein Kunde von Stronga FlowDrya im Mittleren Westen der USA pflanzte seinen Hanf im nassesten Frühling, den es in seiner Region je gab. Dies bedeutete, dass seine frühen Samen und Triebe für einige Wochen bei sehr niedrigen Temperaturen unter Wasser waren. Obwohl dies das Wachstum der Industriehanfpflanzen in den frühen Stadien verzögerte, blühen sie jetzt und er freut sich auf seine Ernte.

Frosted Hemp

Frost Diskussion fortgesetzt...

Die Erfahrung unserer Kunden wird durch eine russische Studie untermauert, nach der gekeimtes Saatgut zwei Wochen lang einem Frost von -5 °C und 24 Stunden lang einem Frost von -15°C bei niedriger Bodenfeuchtigkeit standhalten kann. Pflanzen im Keimlingsstadium vertragen leicht Fröste bis etwa -7°C, und zahlreiche freiwillige Pflanzen, die im Folgejahr häufig auf Feldern anzutreffen sind, sind der beste Hinweis auf eine ziemlich hohe Frosthärte von Hanf in frühen Entwicklungsstadien.

Später in der Entwicklung kann Hanf jedoch Schimmelprobleme entwickeln, sobald sich die Pflanze bei kaltem Wetter besser etabliert hat. Wenn Sie Ihre Hanfernte und die richtige Methode zum Trocknen von Hanf vorbereiten und diese so planen, dass eine effiziente Ernte möglich ist, werden die Risiken durch späten Herbst und frühen Winterfrost verringert.

Die rechtzeitige Planung von Geräten und Anlagen für die Hanftrocknung ist für die Erhaltung der Qualität und den Preis Ihrer industriellen Hanfkultur von entscheidender Bedeutung. Das Stronga Team hilft Ihnen bei der Ermittlung der für Sie und Ihre Hanfpflanze am besten geeigneten Hanftrocknungslösung. Wenn Sie dies rechtzeitig tun, können Sie bei der Ernte weniger Stress beim Trocknen erleben.

Shredded Hemp

Hanf Beziehung zu Wind & Regen

Studien zeigen, dass Hanf selbst in extremen Fällen gut auf eine große Menge an Bodenfeuchtigkeit reagiert, die während der Vegetationsperiode verfügbar ist. Nicht nur das, auch wenn sich Hanf trotz seiner Größe etabliert hat, können seine starken Wurzeln starken Winden und heftigen Stürmen widerstehen, obwohl Hanf aufgrund seiner empfindlichen Knospen anfälliger für Hagelstürme ist als andere konventionelle Pflanzen.

Hemp Harvest Equipment

Obwohl Hanf eine langlebige und widerstandsfähige Kultur ist, müssen Sie die Ernte- und Trocknungszeit noch gut vorbereiten und verstehen, was entscheidend ist, um Ihre harte Arbeit in Gewinn für Ihr Unternehmen und Ihre Familie umzuwandeln. Stronga hat bereits zahlreichen Kunden bei der Installation effizienter Hanftrockner geholfen.

Kontaktieren Sie uns noch heute – info@stronga.co.uk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.